Zur Verbesserung der Benutzerführung verwendet diese Website Cookie. Mit einem Klick auf "Ok" erklären Sie sich einverstanden, dass auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert werden.

2. Amateurliga: AFC Hochpustertal - Mühlwald: 2:2

Aluminiumpech (und -glück)

Das Spitzenspiel der 2. Amateurliga gegen den SSV Mühlwald endete mit einem 2:2 Remis, wo den Zuschauern ein äußerst unterhaltsames Spiel geliefert wurde, über welches auch sicher noch einige Zeit diskutiert wird. Schon vor Spielbeginn merkte man, dass dies nicht ein x-beliebiges Amateurligaspiel werden sollte.

Weiterlesen: 07. Meisterschaftsspiel 2. Amateurliga Gruppe C

2. Amateurliga: Terenten - AFC Hochpustertal: 2:0

Der Hochpustertal Höhenflug ist vorerst zu Ende

Nach fünf Siegen in Folge gingen wir am vergangenen Samstag beim Auswärtsspiel in Terenten zum ersten Mal in dieser Saison leer aus.

Weiterlesen: 06. Meisterschaftsspiel 2. Amateurliga Gruppe C

2. Amateurliga: Gais - AFC Hochpustertal: 1:4

Auch die Hürde „Gais“ überwunden

Nach dem erfolgreichen Saisonstart war unser Ziel am Sonntag in Gais klar: unbedingt nachlegen! Dies gelang uns schlussendlich dank einem guten und vor allem kaltschnäuzigen Auftritt. Am Ende lautete der Spielstand 1:4 für die Mannen des Afc Hochpustertals.

Weiterlesen: 04. Meisterschaftsspiel 2. Amateurliga Gruppe C

2. Amateurliga: AFC Hochpustertal - Olang: 1:0

Und damit waren es 5!

Der AFC Hochpustertal legt noch einen weiteren Sieg oben drauf und langsam, aber sicher, werden in den nationalen und internationalen Medien Stimmen laut, welche sich Fragen wieso der AFC nicht längst auf @fubas als das "formstärkstes Team Südtirol" gelistet wird.

Weiterlesen: 05. Meisterschaftsspiel 2. Amateurliga Gruppe C

2. Amateurliga: AFC Hochpustertal - SSV Pfalzen: 2:0

3. Sieg im 3. Spiel

Auch den SSV Pfalzen konnten wir am Samstag vor heimischer Kulisse besiegen. Dabei begann der Gegner mit einem hohem Pressing und sehr viel Lauffreude und setzte uns ordentlich unter Druck. Bereits nach wenigen Minuten konnten sich die Pfalzner dafür fast selbst belohnen, als ein Angreifer nach einem Freistoß mutterseelenalleine im Strafraum auftauchte, aber der Kopfball zu schwach ausfiel und Lahner noch entschärfen konnte. Nach dieser anfänglichen Druckphase konnten wir uns fangen und kamen immer besser ins Spiel.

Weiterlesen: 03. Meisterschaftsspiel 2. Amateurliga Gruppe C

Hauptsponsoren

Facebook Feed