Zur Verbesserung der Benutzerführung verwendet diese Website Cookie. Mit einem Klick auf "Ok" erklären Sie sich einverstanden, dass auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert werden.

2. Amateurliga: Mühlwald - AFC Hochpustertal: 0:1

Sieg zum Auftakt.

Mit einem sehr schmeichelhaftem Sieg kehrten wir am Samstag aus Mühlwald zurück. Es war das erwartet schwierige Spiel gegen die kampf- und laufstarke Mannschaft aus dem Toule. In der Anfangsphase hatten wir noch alles unter Kontrolle, ließen den Ball gut laufen und zeigten einige gute Spielkombinationen. Bereits nach wenigen Minuten waren wir nach einer Flanke von Patrik dem Torerfolg sehr nahe, doch Tobi konnte den Ball nicht mehr entscheidend berühren. Doch allmählich wurde die Heimmannschaft stärker und brachte sich durch viel Kampfgeist zurück ins Spiel.

Wir hingegen verloren immer mehr den Faden und wurden immer weiter in die Defensive gedrückt. Einzig allein Torhüter Alex war es zu verdanken, dass wir zur Halbzeit nicht in Rückstand lagen. In Halbzeit zwei war das Spiel wieder etwas ausgeglichener, doch die klaren Torchancen erspielte sich weiterhin ausschließlich Mühlwald. Mehrmals tauchte ein grünweißer Stürmer allein vor unserem Gehäuse auf, doch Alex erwischte einen wahren Sahnetag und wuchs das ein ums andere Mal über sich hinaus. So kam es wie es kommen musste. Benni dachte sich: wenn die anderen das Tor nicht machen, dann schießen halt wir es. Langer Einwurf Pernetta, Getümmel im Strafraum, Schussversuch Maxi, gehalten vom Torhüter, doch dann war Benni zur Stelle und schob mit links zum vielumjubelten 1:0 ein. Es lief bereits die 89. Minute und auch in den fünf Minuten Nachspielzeit gelang Mühlwald kein Treffer mehr. So blieb es beim sehr wichtigen 1:0 Auswärtssieg für unsere Jungs.

Verdient war der Sieg sicher nicht, doch die 3 Punkte nehmen wir gerne mit. Ein zweites Mal werden wir aber nicht von so viel Glück gesegnet sein, deshalb bedarf es am Samstag im Derby gegen Taisten/Welsberg einer enormen Leistungssteigerung.

Leider wurde der Sieg überschattet von der schweren Verletzung des Mühlwalder Stürmers Maurer. In Folge eines unglücklichen Zweikampfes (von einem rüden Foul kann wahrlich nicht die Rede sein) verletzte er sich und wird lange ausfallen. Auf diesem Weg möchten wir ihm alles Gute und schnelle Genesung wünschen und hoffentlich treffen wir uns im Rückrundenspiel wieder auf dem Platz.

 

Aufstellung:  

Auer Alex, Bocher Patrik, Pernetta Lucas, Oberkofler Lukas, Mair Alexander (ab 57. Min. Bocher Manuel), Lanz Benjamin, Prenn Michael, Niederkofler Tobias, Sommadossi Matthias (ab 45. Min. Sulzenbacher Moritz), Steinwandter David (ab 87. Min. Trenker Maximilian), Bosa Alan (ab 69. Min. Mair Michael)

 

Tore:

0:1 Lanz Benjamin 89. Min.

Hauptsponsoren

Facebook Feed